Mit dem Drahtesel auf der Insel Rügen unterwegs

Der Frühling ist in vollem Gange und so ziemlich jeden zieht es in die schöne Natur. Warum dann nicht die Insel Rügen auf ökologische Weise mit dem Fahrrad erkunden? Und dazu ist es nicht einmal zwingend notwendig, dass Sie als Urlauber ihr Zweirad von zu Hause mitbringen. Allein im Ostseebad Binz gibt es mehrere Fahrradverleihstationen und Werkstätten, die das spontane Mieten eines Drahtesels ermöglichen.

Rügen mit dem Fahrrad zu erkunden, bedeutet tolle Aussichten und gemeinsame Erlebnisse an der frischen Luft. Die Insel bietet viel für Groß und Klein: sich austoben in der Natur und dabei die traumhafte Landschaft genießen, ruhige Buchten und feinsandige Strände die einladen zu einer gemütlichen Pause und einem erfrischenden Bad. Dies alles wird ermöglicht durch ein hervorragendes Radwege-Netz welches die viel befahrenen Straßen weiträumig umgeht.

Ein paar empfehlenswerte Radtouren hat die Tourismuszentrale der Insel Rügen bereits auf Ihrer Homepage zusammengestellt. Doch auch Kombinationen aus diesen oder individuell zusammengestellte Touren sind auf Deutschlands größter Insel möglich. Wir wünschen viel Freude beim Erkunden von Rügen auf nachhaltige Weise!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.