Rügen-Markt in Thiessow wieder geöffnet!

Seit dem 01. Mai hat der bekannte Rügen-Markt in Thiessow, im Südosten der Insel Rügen zwischen Bodden und Meer, wieder geöffnet. Bis zum 30. Oktober 2014 können immer dienstags und donnerstags zwischen 10 und 16 Uhr tolle einheimische Produkte erworben werden.

Die Vielfalt reicht von A wie Aal bis Z wie Zuckerrüben. Mehr als 70 Produzenten und Kunsthandwerker laden regelmäßig an den Hafen ins Ostseebad Thiessow ein. Hier erfährt man vieles über handwerkliche Traditionen, alte Rezepte und neue Ideen der Rüganer. Sehen, riechen und schmecken kann man frischen Räucherfisch, duftendes Brot aus dem Holzbackofen, deftige Würste, aromatische Käsespezialitäten. Probieren sollte man auch die Säfte, Marmeladen oder Liköre aus Sanddorn und anderen Inselfrüchten. Naschen Sie Quarkdesserts und leckeren Kuchen zu frisch geröstetem Kaffee. Kunsthandwerker zeigen exklusiven Schmuck, Keramik, Bilder und viele Rügener Unikate. Designer präsentieren ihre flotten Modekreationen. Gesundheit und Wohlbefinden versprechen Naturprodukte aus Rügener Heilkreide, Ummanzer Stutenmilch, Bienenhonig und Rügener Kräutern.

Der Rügen-Markt bietet auch eine schönes Ausflugsziel für eine Fahrradtour von Binz über Sellin nach Thiessow (eine Strecke ca. 20 km). Wir wünsche viel Spaß beim Entdecken der Rügener Spezialitäten und Köstlichkeiten!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.