Wallensteintage in Stralsund

Vom 24. bis 27. Juli 2014 finden in Stralsund wieder die Wallensteintage statt. Diese sind ein historisches Volksfest mit langer Tradition. Jährlich feiern die Stralsunder den erfolgreichen Widerstand gegen die Belagerung der kaiserlichen Truppen unter der Führung Wallensteins im Jahr 1628.

Erleben Sie in der UNESCO Welterbe gelisteten Altstadt eine Reise in die Zeit des 30-jährigen Krieges. Außerdem erwartet Sie ein buntes Volksfesttreiben der Neuzeit auf den Händlerstrecken und im Hafen der schönen Hansestadt.
Ein beliebter Anlaufpunkt ist beispielsweise der Mittelaltermarkt auf dem Alten Markt im Herzen der Stadt. Einen der Höhepunkte der jährlichen Wallensteintage bilden die Umzüge. Am Freitag, den 25.07.14 zieht der traditionelle Festumzug seine Kreise, deren Mitglieder in historischen Gewändern betrachtet werden können. Am Freitagabend um 22:15 Uhr startet am Stralsunder Rathaus der Pestzug. Dieser erinnert an den verhängnisvollen schwarzen Tod, welcher auch die Stralsunder Bevölkerung heimsuchte und kreiert in der Dunkelheit der Stadt seine ganz eigene Atmosphäre.

Weitere Programmhighlights sind das Landsknechtlager, in dem mutige Soldaten ab Freitag ihre Waffen und Kampfkünste präsentieren, und das Barockfeuerwerk am Samstag um 23 Uhr vor dem Rathaus!

Kommen Sie zu den Wallensteintagen 2014 und lernen Sie die Geschichte von Stralsund und der Umgebung auf eine spannende und erlebnisreiche Weise kennen! Es eignet sich auch gut als Zwischenstopp auf dem Weg von oder nach Rügen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.