Skurrileum – Museum für komische Kunst

Sie möchten mal wieder so richtig lachen und für eine Weile jegliches Übel vergessen? Dann sollten Sie beim nächste Rügen-Aufenthalt einen Stop im Skurrileum in Stralsund einplanen.

Auf der Hafeninsel in direkter Nachbarschaft zur „Gorch Fock“ und dem  bekannten „Ozeaneum“ befindet sich seit Sommer 2013 das Museum für komische Kunst. Mit seinen regelmäßig wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen in Sachen Humor strapaziert es die Lachmuskeln eines jeden Besuchers. Unter dem Motto “Stralsund macht Gute Laune” scheuen die Eigentümer keine Mühen, dem Besucher ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Freude zu verbreiten. Schon für 5,- € können Interessierte die Räumlichkeiten betreten.

Noch bis zum 02. November 2014 wird im Koggenspeicher auf der Hafeninsel in Stralsund die Ausstellung „Reizende Bilder – Cartoons von Frauen und Männern“ gezeigt. Präsentiert in Kooperation mit der Cartoonfabrik Berlin, zeigt diese Ausstellung interessante Sichtweisen auf das Thema aller Themen: den ewigen Geschlechterkampf zwischen Mann und Frau. 54 der besten Cartoonistinnen und Cartoonisten Deutschlands haben sich hieran beteiligt.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie vorbei im Skurrileum – das Museum für komische Kunst in der Hansestadt Stralsund!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.